Eheberatung und Familienberatung Berwanger
Gartenstrasse 8
96450 Coburg

09561 / 9 50 50
< November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Die Eltern-Schule

Vorbereitung zur Familienaufstellung

Fertigen Sie nach Möglichkeit einen Stammbaum von sich an und nehmen Sie mit hinein:

Gegenwartsfamilie

  • Sich Selbst, Partner/in
  • Kinder (auch gestorbene, totgeborene und abgetriebene Kinder)
  • frühere Partner/innen und deren Kinder

Herkunftsfamilie

  • Geschwister (auch gestorbene, totgeborene und abgetriebene)
  • Eltern, Geschwister der Eltern (auch totgeborene und gestorbene)
  • frühere / andere Partner der Eltern und ihre Kinder
  • Großeltern und deren Geschwister (inkl. gestorbene, etc.)
  • frühere / andere Partner der Großeltern
  • soweit bekannt auch die Urgroßeltern

Erkunden Sie, soweit möglich, für jede Person folgendes:

  • Geburt, Geburtsort, Heirat, Scheidung
  • Wichtige Wohnortwechsel, Beruf, Besonderes
  • Schicksal (Flucht, schlecht verteiltes Erbe, etc.)
  • Behinderung, schwere Erkrankung, Tod

Ist jemand im Krieg gefallen? Gab es NS-Opfer oder Täter?
Welche Funktion hatten die Vorfahren im Krieg und im 3. Reich?
Gab es Suizid? Wurde jemand straffällig?
War oder ist jemand alkoholkrank oder psychisch krank?

Achten Sie dabei auch auf Geschichten und "Familienmythen", die es in der Familie gibt.

Wir werden wertschätzend, vertraulich und respektvoll mit diesen Daten umgehen!